###TX_SUB_NAV###

Workshop – Neue Wege der Kontra-Gitarre

…die Welt nach der tiefen E-Saite.

Referent: Joachim Csaikl

Dieser Workshop richtet sich an Gitarristen die in Kleinstbesetzungen spielen, oder sich eine Erweiterung ihres Klangspektrums wünschen.
Ziel ist es, die Kontra-Gitarre – welche in Amerika als Harp Guitar bekannt ist – als modernes Instrument vorzustellen.
Durch Spieltechniken, die Grooves und Bass Lines mit Akkorden und Melodien verbinden und die Möglichkeit mit Tonabnahme das Instrument zu verstärken.
Dadurch wird die Gitarre auch zum „Schmelztiegel“ für Blues, Jazz, Pop & Rock, Fingerstyle, Renaissance & Barock.

Lerninhalte

  • Kennenlernen des Instruments
  • Erarbeiten eines einfachen Songs oder Stückes (Pop, Jazz, Blues oder Klassik)
  • Dämpftechnik für die Bass-Saiten
  • Verwendung des Korpus als Percussions Instrument
  • Advance Harp Guitar Style = Verbindung Melodie mit Akkorden, Bass & Percussion

 
Voraussetzungen

  • Fundiertes theoretisches Wissen über Akkorde & Tonleitern
  • Klassische Spieltechnik und/oder Fingerpicking
  • Lesen von Tabulaturen
  • Rhythmisches Notenlesen

Es ist für die Dauer des Workshops keine eigene Kontra-Gitarre notwendig.
Leihgitarren werden von „Golden Guitars-Michael Eipeldauer“ zur Verfügung gestellt.

Anrechenbare Fortbildungsstunden: 6

Wann: Samstag, 21.10.2017 | 09:30 – 17:00 h
Wo: Zentralmusikschule Oberwart

Anmeldung ab Herbst 2017 möglich.


Präsentationsvideo Joachim Csaikl
Neue Wege der Kontra-gitarre Workshop
https://www.youtube.com/watch?v=SRl1hq1lDvI


Joachim Csaikl - über den Referenten

 

Auftritte als klassischer Gitarrist solo & mit Orchester, Gitarrist bei Musicalproduktionen
Verschiedenste Eventauftritte: WM-Opening Ramsau 1998, PC Messe Hannover, Visa Fest Wiener Stadthalle, Fa. Sonnentor, Schloss Grafenegg, Garten Tulln.
Fernsehauftritte (Klingendes Österreich)
Co-Projektleiter „Rock me Vivaldi“, „Come together“ (Crossoverprojekt Viertelfestival 2009 & 2011)
Co-Projektleiter „Piano&Crazy Strings“ 2013
Mitwirkender bei CD Produktionen für Harp Guitar Music 2010 & 2011
Solo CD „... crossing borders“ 2013
Solo CD „Out of Control!“ 2015
Regelmäßige Workshoptätigkeit für Kontragitarre „Neue Wege der Kontragitarre“ (z.B. Wiener Volksliedwerk, Kottingbrunner Gitarrentage), „Internationales Gitarrenseminar Altheim“, „Musikwerkstatt Saalfelden“, „Vielsaitenfestival Wels“.
Entwicklung des „Silent Guitar Amp“

 

credits

Joachim Csaikl, geb. 3. April 1972 in Wr. Neustadt/Niederösterreich
Klassisches Gitarrenstudium - Schwerpunkt Jazz am J. Hauer Konservatorium Wr. Neustadt - Lehramt und Konzertfach 1 Studienanschnitt
Seit 1993 Lehrer an der Musikschule Leobersdorf (NÖ)

 

Musikalische Projekte

Paper in Fire - Rock (CD-Veröffentlichung 1997)
Trio Duende - Spanische und lateinamerikanische Gitarrenmusik
Salterina - World und Barockmusik
Seit 2010 Solokonzerte mit der Harp (Kontra) Gitarre

Joachim Csaikl