###TX_SUB_NAV###

MasterClass Kontrabass 2020

Am Freitag, dem 24. Jänner 2020, fand in der Zentralmusikschule Eisenstadt die Meisterklasse der Kontrabassklasse Kurt Grath statt.

Dabei waren Ferdinand Bayer und Marcel Gyuga aus Eisenstadt, Jan Leczek aus Hornstein und Leander Lunzer aus Mattersburg. Die vier Schüler im Alter zwischen 11 und 13 Jahren wurden von Univ.Prof. Tim Dunin von der Musikuniversität Graz Expositur Oberschützen gecoacht. Die Klavierlehrerin Sabina Lunzer begleitete die Jungs bei ihren Solostücken.

 

Dargeboten wurden Musikstücke von Pop über Jazz bis Klassik.

Ferdinand und Jan gaben die Popsongs Sailing – bekannt geworden durch Rod Stewart – bzw. Groovy Kind Of Love, das wir von Phil Collins kennen, zum Besten.

Marcel und Leander befinden sich gerade in der Vorbereitung für den Wettbewerb Prima La Musica. Sie nutzten diese Gelegenheit, um mit Tim Dunin an ihren Wettbewerbsstücken zu arbeiten. Beide spielten den Elefanten aus dem Karneval der Tiere von Camille Saint-Saens. Das Allegro Moderato aus 3. Stücke für Kontrabass und Klavier von Robert Fuchs und ein Rondo von Johann Matthias Sperger stand bei Leander am Programm. Der Jazz-affine Marcel spielte den Jazz-Standard Work Song von Nat Adderley sowie ein Largo von Erhard Ragwitz.

 

Zum Abschluss bildeten die vier jungen Kontrabassisten mit den beiden Lehrkräften ein Bassensemble und versuchten sich am Imperial March aus Star Wars von John Williams. Ein bombastischer Abschluss eines intensiven Probennachmittags.