###TX_SUB_NAV###

Faschingskonzert unter dem Motto 'Cinema in Concert'

Einen Hauch von Hollywood, Red-Carpet und Oscarverleihung konnte man beim diesjährigen Faschingskonzert der Zentralmusikschule Eisenstadt verspüren. So tauchten heuer die jungen MusikerInnen in die Welt des Kinos ein und verzauberten ihr Publikum mit bekannter Filmmusik.

Unter dem Motto Cinema in Concert gaben die SchülerInnen der Zentralmusikschule Eisenstadt beim diesjährigen Faschingskonzert eine geschmackvolle Auswahl der größten Musik-Hits der Filmgeschichte zum Besten. Zu hören waren Werke sowohl von renommierten Filmmusikkomponisten wie Ennio Morricone und John Williams als auch von Pop-Größen wie Roy Orbison und Adele. Musiziert wurde durch (fast) alle Instrumentengruppen, von Solo über Trio und Quartett bis hin zu kleinen Orchestern. Mit dabei natürlich auch unsere kleinen Stars der Elementaren Musikpädagogik, die hier schon ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellten und zu Singing in the Rain sogar ihr Tanzbein schwangen.

Durch das Programm führten, wie könnte es anders sein, unsere zwei Stand Up-Comedians Günter Schrumpf und Toni Stricker – nebenberuflich als Schlagzeuglehrer in unserer Schule tätig – , sehr zum Amusement unserer HörerInnen. So blieb zwischen den Umbauten sicher kein Auge trocken und die Zeit verging wie im Fluge. Zurück blieben ein wunderbar auf den kommenden Höhepunkt der Faschingszeit eingestimmtes Publikum!

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, den BesucherInnen und der Stadtgemeinde Eisenstadt.