###TX_SUB_NAV###

Großartige Feier mit viel Prominenz und toller Musik!

Am Mittwoch, 17. Oktober 2018, fand um 18.00 Uhr die Jahresfeier mit Urkundenüberreichung und einem Musikkabarett mit Christof Spörk in der vollbesetzten Aula der NMS Pinkafeld statt.

Die Sanierung des Schulgebäudes wurde groß gefeiert.

Die Musikschule Pinkafeld präsentierte im 1. Teil besondere musikalische Highlights. Ein neu formiertes Jugendblasorchester hatte seinen ersten großen Auftritt, besondere Talente und SolistInnen umrahmten die Feierstunde mit hervorragender Musik.

Die SchülerInnen erhielten für die bestandenen Übertrittsprüfungen Urkunden und Musikschulabzeichen. Zwei junge Talente der Musikschule nahmen sogar die Urkunden für die Abschlussprüfung, quasi die "Matura am Instrument", entgegen: Mia Honigschnabel / Trompete und Lukas Geschray / Klavier.

Eine Jazzband der Musikschule mit Kolleginnen und Kollegen des Lehrkörpers und den Gesangssolisten Lisa Mikolaschek und Paul Friedrich spielte Zwickt´s mi von Wolfgang Ambros in einer Bearbeitung von Kollegin Ramona Tomisser mit einem lustigen Text zum Umbau. In der Pause fand eine Schulbesichtigung mit Führung statt.

 

Nach der Pause hatte Musikkabarettist Christof Spörk seinen Auftritt. Mit guter Musik, Humor und tollen Sketches konnte er das Publikum mitreißen und begeistern.

Das Publikum erlebte einen sehr kurzweiligen Abend mit vielen Highlights und großartiger Musik.