###TX_SUB_NAV###

Ausgezeichnete Leistungen bei der Abschlussprüfung

Trompeten- und Hornklänge erfüllten den Saal der Volksschule Mattersburg, als Michael Bierbaum und Gabriel Wilfing sich erfolgreich der Abschlussprüfung auf ihrem Instrument stellten.

Donnerstag, 13. Juni 2019. Ein wichtiger Abend für Michael Bierbaum (Klasse Ewald Perner, Trompete) und Gabriel Wilfing (Klasse Franz Pogatsch, Horn). Die Anstrengungen der letzten Monate münden im öffentlichen Konzert ihrer Abschlussprüfung.

Die Abschlussprüfung an der Musikschule entspricht einer Matura am Instrument. Intensive Vorbereitungen im praktischen und theoretischen Bereich sind nötig um diese Herausforderung zu meistern. Gleich drei Prüfungen müssen absolviert werden, damit das Ziel erreicht werden kann. Zwei Prüfungen am Instrument – eine interne und eine öffentliche Prüfung – und eine schriftliche Prüfung in Musikkunde müssen abgelegt werden. Sowohl der Schüler als auch die Lehrkraft stecken unzählige Stunden in die Vorbereitung.

Um so mehr freut es uns, dass Michael und Gabriel als Gesamtbeurteilung einen ausgezeichneten Erfolg erreichten. Wir gratulieren herzlich und wünschen beiden alles Gute für die musikalische Zukunft!

Die Jury bestand aus Landesmusikschulreferent Gerhard Gutschik, dem Fachgruppenleiter für Blechblasinstrumente, Mag. Florian Janezic, den Instrumentallehrern Mag. Martin Ivancsits und Mag. Robert Pöpperl.

Lobend erwähnen möchten wir auch Oliver Bierbaum (Trompete) und Andreas Geisendorfer (Tuba), die mit Mag. Robert Pöpperl (Posaune) beim kammermusikalischen Auftritt mit Michael und Gabriel das Prüfungskonzert eröffneten.

H. Williams

1. Reihe v.l.n.r.: Oliver und Michael Bierbaum, Gabriel Wilfing, Dir. MMag. Katrin Gstöttenbauer, MAS | 2. Reihe v.l.n.r.: Mag. Florian Janezic, Mag. Martin Ivancsits, Gerhard Gutschik, Mag. Robert Pöpperl, Franz Pogatsch, Ewald Perner