###TX_SUB_NAV###

Adventkonzert der Musikschule Edelstal

Einen Vorspielabend im Advent gestaltete Musikschuldirektor Josef Kovacs am Freitag, dem 14. Dezember 2018, mit seinen Schülern in der Musikschule Edelstal!

Ein umfangreiches Programm - dargeboten von Anfängern und Fortgeschrittenen der Klasse von Dir. J. Kovacs - wurde den Konzertbesuchern im geräumigen und bestens ausgestatteten Kellerraum der Musikschule Edelstal dargeboten. Natürlich waren jene Instrumente vertreten, welche Dir. Kovacs in Edelstal unterrichtet: Klavier, Keyboard, Gitarre und Akkordeon.

Die Kinder trugen ihre Stücke - weltliche Lieder und natürlich größtenteils Weihnachtslieder - solistisch vor oder mit Begleitung ihres Lehrers. Alena Trebichalska hatte aber ihre eigene Begleiterin mitgebracht: ihre Mutter! Dieses vierhändige Stück - es war der Gänse-Marsch - fand genauso großen Anklang wie der Floh-Walzer mit seinen 8 Variationen (Klavier: Marek Michalek) oder die Walzeretüde von Carl Czerny (Klavier: Filip Al Zafari) bzw. die rhythmischen, modernen Weihnachtslieder Let It Snow und Winter Wonderland auf dem Akkordeon von Isabelle Mantl. 

Wie die Jahre davor konnte MSDir. Josef Kovacs auch heuer wieder den Bürgermeister der Gemeinde Edelstal, Herrn Gerald Handig bei diesem kleinen Konzert begrüßen! Er übermittelte am Ende dieses Vorspielabends wieder lobende Worte und weihnachtlich-stimmungsvolle Gedanken an Kinder und Eltern! Und man konnte die Freude der Kinder ob der Wertschätzung seitens des Gemeindeoberhauptes und dessen Schlussrede spüren,  in der sie zu weiterem Fleiß und zur Freude an der Musik animiert wurden.

Den Klavierschüler aus der Klasse Manfred Neumann - Max Burias - durfte Dir. Kovacs so wie viele seiner Klavier- und Gitarreschüler am Klavier begleiten. So wurden viele Advent- und Weihnachtslieder mit "20 Fingern" vorgetragen und fanden beim zahlreich erschienenen Publikum großen Anklang. Am Ende des Konzertes - nach ca. einer Stunde - gab es dann für alle Kinder eine kleine Belohnung, welche sie - obwohl "winzig klein" - gerne entgegennahmen!