###TX_SUB_NAV###

Jahresabschlusskonzert der Musikschule Zurndorf

Die große Aula der NMS Zurndorf war auch diesmal wieder der passende Rahmen für das jährlich stattfindende Abschlusskonzert unserer Musikschule.

Am Donnerstag, den 13. Juni 2019, starteten um 17:30 Uhr wie immer die Kinder der Musikalischen Früherziehung in ihr Jahreskonzert, bei welchem sie das Erlernte einem großen Publikum darbieten konnten.

Mit ihrer Lehrerin, Frau Christa Maria Roth, tanzten, sangen und spielten sie ausgewählte und lustige Kinderlieder. Frau Roth hatte aber auch viele ihrer anderen Schülerinnen und Schüler für dieses Konzert vorbereitet - und so hörten wir noch Duette und Solovorträge auf der Gitarre, der Blockflöte und der Violine. Direktor Josef Kovacs präsentierte ebenso eine große Anzahl von Schülern - auf dem Klavier, auf der Gitarre sowie auf dem Keyboard! Mit zwei ausgewählten Stücken konnte jeder sein Können und vor allem seinen musikalischen und technischen Fortschritt gegenüber dem Vorjahr zeigen und unter Beweis stellen.
Bei der großen Zahl von Interpreten war es naturgemäß ein etwas längeres Konzert, welches aber durch den Einsatz verschiedener Instrumente und durch das immer wechselnde Programm immer kurzweilig und interessant gestaltet wurde.

Ing. Werner Friedl, Bürgermeister von Zurndorf und gern gesehener Stammgast unseres Konzertes, lobte die Leistungen der jungen Künstlerinnen und Künstler. In seiner Dankesrede erwähnte er auch andere und neue Instrumentengattungen, wie zum Beispiel die Holz- und Blechblasinstrumente, die er – wie auch Musikschuldirektor Josef Kovacs – gerne vermehrt in Zukunft in der Musikschule Zurndorf forcieren möchte!

Dir. Josef Kovacs