###TX_SUB_NAV###

  • KUZ indoor+Ferdinand 2016

  • KUZ outdoor stiege 2012

  • JSOB Orchester Haydn Saal

Ferdinand Breitschopf

 

geboren am 17. Mai 1971 in St.Pölten

aufgewachsen in Krems/Donau

wohnhaft in Wolfsgraben/NÖ

verheiratet mit Mag.a Monika Plomer-Breitschopf

ein Sohn – Emil (geb. 2007)

 

 

Abgeschlossene Studien

  • Instrumental(gesangs)pädagogik (IGP I und IGP II) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, Hauptfach Viola, Schwerpunkt Schlaginstrumente erste und zweite Diplomprüfung mit "Ausgezeichnetem Erfolg"
  • Lehramtsstudium Musikerziehung und Psychologie, Pädagogik, Philosophie
  • Würdingungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst

 

Musikpädagogische Praxis

  • seit 1995 Leitung einer privaten Geigenklasse in Wien
  • 1999/2000 Unterricht an der Musikschule Allhartsberg-Kematen-Sonntagberg
  • 1999 – 2003 Instrumentalerzieher für Violine, Viola, Schlagzeug, Band und Orchester am BORG Scheibbs
  • 2003 – 2008 Lehrer für Musikerziehung und Psychologie/ Philosophie in Mödling und Klosterneuburg,?Aufbau und Leitung der ROCKBAND
  • 2000 – 2007 Aufbau, Organisation und Leitung des privaten Kinder- und Jugendorchesters "Die prima Stadtmusikanten", zahlreiche Auftritte im Wiener Konzerthaus, bei den Bezirksfestwochen, bei Confetti TV u.a.m.
  • seit 2004 Leiter des Kinder- und Jugendorchesters "Allegro Moldo" beim Internationalen Kammermusikfestival "Allegro Vivo"
  • seit 2008 Leiter des "Jugendsinfonieorchester Burgenland"
  • 2004 – 2010 Lehraufträge für Musikdidaktik an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und an der Konservatorium Privatuniversität Wien
  • zahlreiche Kompositionen und Arrangements für Jugendliche
  • CD-Produktionen mit SchülerInnen an der Musikschule Allhartsberg-Kematen- Sonntagberg, am BORG Scheibbs und am BG/BRG Klosterneuburg
  • seit 2008 Fachinspektor für Musik im Stadtschulrat für Wien im Bereich AHS und BMHS

 

Künstlerische Praxis

  • 1994 – 2010 Zahlreiche Auftritte als Bratschist im In- und Ausland; regelmäßige Konzerttätigkeit mit verschiedenen Ensembles
  • 2001 – 2010 Stimmführer u.a. im Concilium Musicum und im Wiener Kammerorchester (1999/2000)
  • Orchestertourneen u. a. nach Japan, Italien, Deutschland und in die USA
  • zahlreiche CD-Produktionen u. a. mit dem Ensemble Impulse, dem Wiener Kammerorchester, dem Concilium Musicum u.a.m.
  • seit 2004 Dozenten- und Konzerttätigkeit beim Internationalen Kammermusikfestival „ALLEGRO VIVO“
  • Auftritte als Kabarettist, Jazzgeiger und Unterhaltungsmusiker

 

Hobbies

Bergsteigen, Mountainbiking, Laufen, Langlaufen, Alpin Ski Fahren, Reisen, Kochen, Kulinarisches, Gartenarbeit, Vögel, Astronomie, u.a.m.