###TX_SUB_NAV###

Wieder fantastische Leistungen beim Landesbewerb 'prima la musica' 2018!

17 Schüler traten heuer in Oberschützen an: großartige Erfolge mit einer Auszeichnung für Emil Puschkarski (Violine) und einer Entsendung zum Bundeswettbewerb für Lara Wiesner (Gesang). Weitere acht 1. Preise, vier 2. Preise und ein 3. Preis zeigen von der hervorragenden Arbeit unserer Lehrer mit ihren Schülern!

Es waren vier extrem spannende Tage.

Schon der erste Tag bescherte uns mit dem erst 10 jährigen äußerst talentierten Geiger Emil Puschkarski, Schüler von Krisztina Bene, eine Auszeichnung.


Der Donnerstag war für unsere drei Gesanglehrer (Alexandra Rieger, Tobias Schweinzer und Andrea Werkovits) mit ihren insgesamt 10 Teilnehmern sehr intensiv:

laufend Einsingen der Schüler, mit zum Auftritt, Jurygespräche und seelische Betreuung nach der Ergebnisbekanntgabe. Die Beratungsgespräche der Jury waren durchweg äußerst einfühlsam und kindgerecht. Es wurden Tipps für die zukünftige stimmliche Arbeit gegeben, die auch gut von den Schülern angenommen wurde. Ein super Erfolg waren die fünf 1. Preise, drei 2. Preise und ein 3. Preis mit einer Entsendung zum Bundeswettbewerb von Lara Wiesner aus Eltendorf, Schülerin von ZMSDir. Andrea Werkovits. Gedankt sei hier die intensive Korrepetitionsarbeit von Dir. Gergely Csukly mit neun Gesangschülern, das war eine enorme Leistung, die er an diesem Tag erbracht hat!


Am dritten Tag gab es tolle Ergebnisse am Klavier: zwei 1. Preise und ein 2. Preis der Schüler von Dir. Gergely Csukly.

Am letzten Tag brillierte noch unser Klarinettentrio die Crazynetten aus Neuhaus am Klausenbach, Schülerinnen der Klasse von Sandra Mellacher. Ein fantastischer 1. Preis für das sehr präzise, ausdruckstarke Zusammenspiel der 3 Mädels!

 

Alles in Allem können wir angesichts der vielen Teilnehmer unserer Musikschule mit den Ergebnissen mehr als zufrieden sein. Nochmals vielen Dank an alle Lehrkräfte für die Motivation und Vorbereitung der Schüler. Durch die vorausgegangene intensive Probenzeit haben alle riesige Fortschritte gemacht.

Ich habe Hochachtung vor den Leistungen und gratuliere!

ZMSDir. Andrea Werkovits, BA

 

Die detaillierten Ergebnisse

 

Violine / Klasse Bene Krisztina

Emil Puschkarski (AG B) – 1. Preis mit Auszeichnung

 

Klavier / Klasse Dir. Gergely Csukly

Julian Kerschbaum (AG B) – 1. Preis

Sophie Kerschbaum (AG B) – 2. Preis

Lydia Gadringer (AG B) – 1. Preis

 

Klarinettentrio Crazynetten / Klasse Sandra Mellacher, MA

Emma Cwikl, Lena Eichmann, Livia Uitz (AG I) – 1. Preis

 

Gesang / Klasse Mag. Alexandra Rieger

Florentine Csazar (AG B) – 1. Preis

Marie Necker (AG B) – 2. Preis

Marlene Kahr (AG B) – 3. Preis

 

Gesang / Klasse Tobias Schweinzer

Tristan Csazar (AG B) – 1. Preis

Melissa Zenz (AG B) – 2. Preis

Franz Weber (AG B) – 1. Preis

 

Gesang / Klasse ZMSDir. Andrea Werkovits, BA

Alena Wolf (AG I) – 2. Preis

Sommersguter Judith (AG III) – 1. Preis

Lara Wiesner (AG III) – 1. Preis mit Auszeichnung und Entsendung zum Bundeswettbewerb

David Repolusk (AG IV plus) – 1. Preis

Lara Wiesner - 1. Preis mit Auszeichnung und Entsendung zum Bundeswettbewerb