Seite teilen:

FORTBILDUNGSTAGE 2022

25.05.2022
Musikpädagogik neu denken, Dienstag 23. bis Donnerstag, 25. August 2022

Da ist er wieder. Der alte Hut mit dem Neu. Vor allem im Sog von vergleichenden Bildungsstudien wird der Schule immer wieder Beine gemacht. Alles muss neu, besser und schneller sein. Die Reformen und die Reformen von den Reformen eifern um die Wette. Auf der Strecke bleibt einsam und allein die Pädagogik. Dabei verweist sie schon seit Jahrhunderten auf die Langsamkeit des Lernens und darauf, dass nichts, was wirklich bleiben soll, schnell kommt.

Das gilt es wieder neu zu entdecken und neu zu denken.

Den Folder gibt es hier zum Download.

Anmeldung


Übersicht

Musikpädagogik neu denken
Referent: Michael Stecher
Dienstag, 23. und Mittwoch 24. August 2022, 09:30 - 17:30 Uhr

Zwischen Kopfstand und Bauchklang
Ich und meine Arbeit. Meine Arbeit und ich.
Referentin: Mag. Agnes Haider
Mittwoch, 24. August 2022, 09:30 - 17:30

Information: Die Fortbildungen mit Michael Stecher (Musikpädagogik neu denken) und Mag. Agnes Haider (Zwischen Kopfstand und Bauchklang) sind aufeinander abgestimmt und können nur gemeinsam gebucht werden. Die Einteilung in 2 Gruppen am Mittwoch, 23. August erfolgt vor Beginn der Workshops.


Hilfe, der Ansatz schwindet
Optimierung des Zusammenspiels von Mund- und Gesichtsmuskulatur beim Musizieren mit Blasinstrumenten
Referentin: Herta Maurer-Kraft
Donnerstag, 25. August 2022, 09:30 - 17:30 Uhr


Im Stimmwechsel
Die männliche Stimme im Umfeld der Mutation
Referent: Sebastian Rietz
Donnerstag, 25. August, 09:30 - 17:30 Uhr


Unter Strom
Die große Welt der E-Gitarre
Referent: Enzo Sutera
Donnerstag, 25. August 2022, 09:30 - 17:30 Uhr

Seite teilen: