###TX_SUB_NAV###

Fortbildung 'Die Musikreise' mit Verena Unterguggenberger

Die Veranstaltung musste aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens leider abgesagt werden.

Wann: Samstag, 23. Januar 2021 | 09:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Zentralmusikschule Eisenstadt


Die Musikreise ist ein ganzheitliches Schülerlehrbuch für Musik. Schritt für Schritt werden Grundschlag-Takt-Rhythmus, Melodie etc. eingeführt. Werkzeuge dafür sind die Rhythmussprache (bringt Klarheit und Struktur) und die Relative Solmisation (hilft die innere Tonvorstellung zu schulen, melodische Abläufe zu erfassen und wiederzugeben). Im selbständigen, kreativen Tun entdecken die Kinder die Musik, erfahren, üben, verinnerlichen und verankern. Ziel dieses Buches und der Arbeit damit ist es, das selbstständige Umsetzen der Inhalte an Stücken, sowohl melodisch als auch rhythmisch zu erlernen. Der Lehrer ist Impulsgeber und Beobachter. Durch diese Arbeitsweise werden Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten angeeignet, die einem Sicherheit, Selbständigkeit und Freude im Umgang mit Musik geben. Erworbene Kompetenzen bringen Lust an etwas, weil man weiß, wie es geht.

In diesem Kurs werden wir die Musikreise, Band 1 durch praktische Erprobung und Erarbeitung kennenlernen (das Lehrerhandbuch dient uns dazu als Grundlage). Der Band 2 wird vorgestellt, um einen Ausblick auf die Fortführung zu geben – beide Bände sind für das Alter der Volksschule konzipiert und beinhalten (neben vielen Stücken auch für Auftritte) alle Inhalte für den musikkundlichen Lehrplan an Volksschulen und dem Elementarbereich an Musikschulen.

Der kreative Umgang mit den Elementen der Musik ist das Fundament dieses didaktischen Konzeptes. Es ist ein neuer Teil der musikpädagogischen Methode GANZ in der Musik®. Die Erarbeitung- und Übungsschritte, sowie Spielideen werden durch Materialien aus dieser Methode unterstütz und ergänzt. Bereits veröffentlichte Instrumentalschulen, die auf dem gleichen didaktischen Prinzip beruhen, werden an diesem Tag vorgestellt.

anmelden