###TX_SUB_NAV###

Kammermusiktrio Ho2F aus dem Burgenland gewinnt SUMMERCHALLENGE 2020

Anna Pölzer (Flöte), Amelie Janezic (Fagott) und Sebastian Lercher (Horn) erfolgreich bei der 'Summerchallenge prima la musica REMIXed 2020'!

Aufgrund der Absage des Bundeswettbewerbs prima la musica 2020 veranstaltete Musik der Jugend im Sommer 2020 einen Videowettbewerb, die Summerchallenge prima la musica REMIXed 2020. Alle jungen Ensembles und alle Solisten Österreichs, die sich für den Bundeswettbewerb von prima la musica qualifizieren konnten, bekamen die Möglichkeit, ein Video ihres Programms zu gestalten und an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

An einem schönen Sommertag trafen wir uns also in St Andrä. Das Video enthält Ausschnitte aus 3 der 4 Stücke des Wettbewerbprogramms. Die Romanze von Ignaz Pleyel, die Tritsch-Tratsch-Polka von Johann Strauß und das Trio in Es-Dur Nr. 3 von Jaques Widerkehr. Nach der Tonaufnahme konnte der Videodreh beginnen und der wunderschöne Seewinkel hat alles, was man dazu benötigt. Sonnenblumenfelder, gemütliche Gärten und natürlich einen wunderbaren Sonnenuntergang am Zicksee.


Mit der Unterstützung unseres Kameramanns Werner Neissl, der selbst vor einem Drohneneinsatz nicht zurückschreckte, konnten wir das Video an nur einem Tag fertigstellen. Eine Punktlandung war der Sonnenuntergang, den wir gottseidank genau im richtigen Zeitfenster erwischten.


Nachdem alle Videos auf den Social Networkseiten von Musik der Jugend veröffentlicht wurden und wir bei den Likes schon unter den ersten 3 lagen, wurden die 20 meist gelikten Videos von einer Expertenjury bewertet. Und als wir dann als bester aller, mehr als 70 Videos gekürt wurden, war die Freude riesengroß!


Noch einmal herzlichen Dank an alle, die bei diesem Projekt mitgeholfen haben.


Wir haben uns sehr über den Sieg gefreut!

Link zum Siegervideo von Ho2F

Bilder von den Dreharbeiten