###TX_SUB_NAV###

Fortbildungstage 2021 | Sichtweisen

Nach der Absage der Fortbildungstage im Vorjahr gibt es heuer wieder Fortbildungstage in Präsenzform!

24. bis 26. August

Institut Oberschützen | Hauptplatz 8, 7432 Oberschützen

Die Welt im Großen und die Welt im Kleinen ist nicht mehr so, wie sie noch vor kurzem war.

Gilt das alles noch, was wir uns an pädagogischen Richtwerten aufgebaut haben?

Schule und Lernen musste über Nacht anders gesehen werden. Unsere Standpunkte haben sich verschoben. Neue Sichtweisen kamen ins Spiel.

Die Fortbildungstage schaffen nun den Rahmen, um uns mit uns selbst zu befassen, ohne um uns selbst zu kreisen.

Schauen wir nach vor. Schauen wir zurück. Nehmen wir die Sichtweisen auf, um Zukunft zu gestalten. Musikschule ist mehr als Unterricht.

 

Den Folder inklusive Zeitplan und allen Details gibt's als PDF beim Klick auf den Link!


anmelden

 Anmeldeschluss: 2. August 2021

 

 

Die Veranstaltungen im Detail

 

Dienstag, 24.08.2021

 

Von Anfang an bezaubert | 09:30 – 15:00 Uhr

Die ersten Schritte mit dem Musikinstrument

Jedes Kind will es selber tun. Aber nur wie? Dieser Grundstein für das spätere Musizieren will bedacht gesetzt sein. Die Grundsätze der Methode „GANZ in der Musik®“ zeigen Möglichkeiten und Sichtweisen auf, den Einstieg für Kinder in den Instrumentalunterricht lustvoll und nachhaltig zu gestalten.

Referentin: Verena Unterguggenberger
Zielgruppe: Alle Lehrenden des Burgenländischen Musikschulwerks

 

Spieglein, Spieglein an der Wand... | 15:30 – 19:00 Uhr

Die Reflexion als Quelle neuer Motivation

Wie einfach und bereichernd die Reflexion über unsere tägliche Arbeit sein kann, zeigt dieser Workshop mit anschließender Diskussionsrunde. Anhand von Fallbeispielen aus der Musikschularbeit werden die vielen Facetten und Sichtweisen der Reflexion beleuchtet.

Referentin: Mag. Agnes Haider
Zielgruppe: Alle Lehrenden des Burgenländischen Musikschulwerks

 

Mittwoch, 25.08.2021

 

Alles einsteigen bitte! | 09:30 – 17:30 Uhr

Die Musikreise

Das Lehrbuch „Die Musikreise“ wird von der Autorin selbst vorgestellt und durchgearbeitet. Beide Bände beinhalten alles für den musikkundlichen Lehrplan der Volksschulen und den Elementarbereich der Musikschulen. Die Inhalte sind auch im Instrumentalunterricht einsetzbar.

Referentin: Verena Unterguggenberger
Zielgruppe: Lehrende an Musikschulen, Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs „GANZ in der Musik“ und Lehrende der Fachgruppe Gruppen | Klassen | Musizieren

 

Der Tiger in der Gitarre | 09:30 – 17:30 Uhr

Band 2 der tierisch guten Gitarrenschule

Ein Tiger allein ist nicht genug. Mit dem 2. Band der Gitarrenschule von Robert Morandell geht die Post so richtig ab. Ein bunter Stilmix ist Garant für gute Laune im Gitarreunterricht.
Referent: Robert Morandell

Zielgruppe: Lehrende für Gitarre

 

Donnerstag, 26.08.2021

 

Die SOLAMI-TATI-KISTE | 09:30 – 17:30 Uhr

Eine prallvolle Schatzkiste für unsere Kleinsten
Wie aus Kinderspiel Musik werden kann, vermittelt uns dieser Workshop. Ausgestattet mit reichlich Arbeitsblättern und Geschichten, werden Kinder ab 3 Jahren mit den beiden Maskottchen SOLAMI und TATI in die Welt der Musik mitgenommen.
Referentin: Verena Unterguggenberger
Zielgruppe: Lehrende der Fachgruppe Elementares Musizieren

 

Wer Klavier spielt, hat Glück... 09:30 – 17:30 Uhr

Gilt das auch für den Unterricht?

Ja, sagt Monika Hildebrand. Sie ist freischaffende Klavierpädagogin und zeigt aus ihrer Sicht Wege, den Beruf als Klavierlehrerin oder Klavierlehrer für alle Beteiligten erfüllend und glücklich zu gestalten. Im 2. Teil des Workshops stellt sie ihre coolen Notenbände und Literatur für den Wettbewerb vor.

Referentin: Monika Hildebrand
Zielgruppe: Lehrende für Tasteninstrumente