###TX_SUB_NAV###

Ohne viele Worte – gleich drauf los musiziert

Eine Fortbildung der Fachgruppe Gruppen I Klassen I Musizieren mit Mario Smetana

Dem Titel der Fortbildung folgend stieg der seit vielen Jahren mit Bläserklassen, Elementarem Musizieren und Gruppenunterricht erfahrene Vortragende sofort in die Praxis ein. Er führte uns gleich zu Beginn in das Thema Kirchentonarten: anschaulich, absolut praxisbezogen und ganz einfach erfahrbar für ältere SchülerInnen! Und so ging es den ganzen Tag weiter: Rhythmusspiele, Klanggeschichten, graphische Notation, Minimal Music, Intonationsübungen, Hörübungen, Sinnesspiele und vieles mehr wurde von Mario Smetana sehr spannend präsentiert. Passend für verschiedene Altersgruppen und Gruppenkonstellationen, mit vielen Erweiterungsideen für jede mögliche Unterrichtssituation präsentierte er ein breites Spektrum an musikalischen Inputs für das Klassenmusizieren.

Die TeilnehmerInnen konnten auch auf den eigenen Instrumenten in der Gruppe eine Eigenkomposition nach einer Vorlage von John Cage ausprobieren. Es entstand ein sehr spannendes Stück mit zwei Klavieren, Trompete, Posaune, Tuba, Klarinette, Cajon und Gesang. Insgesamt war dies ein sehr stimmiger und spannender Tag mit vielen neuen Ideen für den Unterricht im Klassenverband oder in Gruppen!