Seite teilen:

Ferdinand Breitschopf

 

geboren am 17. Mai 1971 in St.Pölten
aufgewachsen in Krems/Donau
wohnhaft in Wolfsgraben/NÖ
verheiratet mit Mag.a Monika Plomer-Breitschopf
ein Sohn – Emil (geb. 2007)
 
 
Abgeschlossene Studien
Instrumental(gesangs)pädagogik (IGP I und IGP II) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, Hauptfach Viola, Schwerpunkt Schlaginstrumente erste und zweite Diplomprüfung mit "Ausgezeichnetem Erfolg"
Lehramtsstudium Musikerziehung und Psychologie, Pädagogik, Philosophie
Würdingungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst
 
Musikpädagogische Praxis
seit 1995 Leitung einer privaten Geigenklasse in Wien
1999/2000 Unterricht an der Musikschule Allhartsberg-Kematen-Sonntagberg
1999 – 2003 Instrumentalerzieher für Violine, Viola, Schlagzeug, Band und Orchester am BORG Scheibbs
2003 – 2008 Lehrer für Musikerziehung und Psychologie/ Philosophie in Mödling und Klosterneuburg, Aufbau und Leitung der ROCKBAND
2000 – 2007 Aufbau, Organisation und Leitung des privaten Kinder- und Jugendorchesters "Die prima Stadtmusikanten", zahlreiche Auftritte im Wiener Konzerthaus, bei den Bezirksfestwochen, bei Confetti TV u.a.m.
seit 2004 Leiter des Kinder- und Jugendorchesters "Allegro Moldo" beim Internationalen Kammermusikfestival "Allegro Vivo"
seit 2008 Leiter des "Jugendsinfonieorchester Burgenland"
2004 – 2010 Lehraufträge für Musikdidaktik an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und an der Konservatorium Privatuniversität Wien
zahlreiche Kompositionen und Arrangements für Jugendliche
CD-Produktionen mit SchülerInnen an der Musikschule Allhartsberg-Kematen- Sonntagberg, am BORG Scheibbs und am BG/BRG Klosterneuburg
seit 2008 Fachinspektor für Musik im Stadtschulrat für Wien im Bereich AHS und BMHS
 
Künstlerische Praxis
1994 – 2010 Zahlreiche Auftritte als Bratschist im In- und Ausland; regelmäßige Konzerttätigkeit mit verschiedenen Ensembles
2001 – 2010 Stimmführer u.a. im Concilium Musicum und im Wiener Kammerorchester (1999/2000)
Orchestertourneen u. a. nach Japan, Italien, Deutschland und in die USA
zahlreiche CD-Produktionen u. a. mit dem Ensemble Impulse, dem Wiener Kammerorchester, dem Concilium Musicum u.a.m.
seit 2004 Dozenten- und Konzerttätigkeit beim Internationalen Kammermusikfestival „ALLEGRO VIVO“
Auftritte als Kabarettist, Jazzgeiger und Unterhaltungsmusiker
 
Hobbies
Bergsteigen, Mountainbiking, Laufen, Langlaufen, Alpin Ski Fahren, Reisen, Kochen, Kulinarisches, Gartenarbeit, Vögel, Astronomie, u.a.m.

Seite teilen: