Seite teilen:

Monika Mistlbachner

Projektleitung

Monika Mistlbachner ist vielseitig, nicht nur, was ihr Repertoire auf der Flöte angeht, auch in der Ausbildung. Neben der Musik hat Monika auch Wirtschaft und Kommunikation in Wien und Utrecht (Niederlande) studiert, sowie drei Jahre in der Wiener Flötenwerkstatt gearbeitet. Sie unterrichtet seit 2014 im Musikschulwerk Burgenland. An der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) ist sie für die Kommunikation der Internationalen Sommerakademie zuständig. Ihren Faible für Streicherkammermusik lebt sie als Geschäftsführerin der ECMA - European Chamber Music Academy aus.

Corinna Guillen

Teilnehmerbetreuung & Notenarchiv

Corinna Guillen entdeckt ihre Liebe zur Musik zur Kinderzeit: In einem Orchesterkonzert staunt sie über die Klangvielfalt des Gehörten. Diese Faszination wird zum Lebensmotto und begleitet sie durch ihre Arbeit in der Kammermusik bis hin zur großen Orchesterbesetzung.
Nach ihrer musikalischen Grundausbildung in Düsseldorf, begann sie ihr Studium am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt, das sie 1996 mit der Diplomprüfung abschloss.
Heute spielt sie im Haydnorchester Eisenstadt und wirkt bei vielen Veranstaltungen rund um Eisenstadt  mit.
Ihre Begeisterung für Musik und für das miteinander Musizieren gibt sie in ihrer Lehrtätigkeit an der Musikschule Eisenstadt weiter, an der sie Violine und Viola unterrichtet und mehrere Streichensembles leitet, sowie als Dozentin bei Orchesterkursen.

Niklas Schmidt

Stv. Projektleitung und Technische Koordination


Niklas Schmidt ist ein vielseitiger Musikpädagoge aus dem Landessüden. Neben dem Jazz-Schlagzeug Studium am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt begann er auch das Studium der Posaune. Seit Kindesalter fest verankert in der Blasmusik ist Niklas seit einigen Jahren als stellvertretender Landesjugendreferent des Burgenländischen Blasmusikverbandes tätig. Musikalisch aktiv von Klassik über Pop bis Jazz konnte er auf großen Bühnen international Erfahrungen sammeln und gibt diese nun an seine Schülerinnen und Schüler weiter. An verschiedenen Musikschulen unterrichtet Niklas Elementare Musikpädagogik von Eltern-Kind-Gruppen bis Klassenprojekten, tiefes Blech und Schlagwerk. Auch zu verschiedensten Projekten wird er gerne als musikalischer Leiter, Dozent oder Jurymitglied eingeladen.

Sabine Walter

Social Media & Drucksorten

Sabine Walter verbringt die Zeit mit so viel Musik wie nur möglich und hat sich die musikalische Förderung der nächsten Generationen zu ihrer Lebensaufgabe gemacht.
Seit 2015 unterrichtet sie als Musikpädagogin für Flöte an der ZMS Oberpullendorf und der Carl Goldmark Musikschule Deutschkreutz. Mit großer Freude organisiert sie Workshops und MasterClasses für die burgenländischen Nachwuchsmusiker*innen.  
Neben den pädagogischen Tätigkeiten gehören Kammermusik (Die Höhen und Tiefen der Musik und flutes in concert), Zeitgenössische Musik (z.B. Neues Wiener Musiktheater), Social Media und die italienische Sprache zu ihren größten Leidenschaften.
Weiters ist sie Mitglied im Organisationsteam des Music Starters Netzwerkes des Österreichischen Musikrates.

Seite teilen: